Weinsberg ist eine der wenigen Städte in dieser Größengruppe in Baden-Württemberg, die einen Stadtseniorenrat als eingetragenen gemeinnützigen Verein hat. Der Landesseniorenrat strebt an, dass es künftig in jeder Gemeinde einen Seniorenrat gibt (www.landesseniorenrat-bw.de). Die Notwendigkeit ergibt sich auch aus der demografischen Entwicklung (mehr Ältere – weniger Jüngere).
Die notwendige Teilnahme an der gesellschaftlichen Entwicklung in der Stadt erfordert eine unabhängige, überparteiliche und überkonfessionelle Interessenvertretung, die sich dann einmischt, wenn die Interessen älterer Menschen nicht ausreichend berücksichtigt werden.